0 Daumen
61 Aufrufe

Aufgabe:

Hey,

wie berechnet man den Anteil an 2 mol/l Essigsäure und 2 mol/l Natriumacetat, die benötigt werden um 50ml einer 1 mol/l Acetatpufferlösung in einem Messzylinder herzustellen?? Danke im voraus. :))

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


wie berechnet man den Anteil an 2 mol/l Essigsäure und 2 mol/l Natriumacetat, die benötigt werden um 50ml einer 1 mol/l Acetatpufferlösung in einem Messzylinder herzustellen?

Hierbei geht es also um die Herstellung einer äquimolaren Pufferlösung:

0,05 L * 1 mol L-1 =  0,05 mol

0,05 mol / 2 = 0,025 mol Essigsäure und 0,025 mol Natriumacetat

Daraus folgt gemäß V = n / c:

Essigsäure:  0,025 mol / 2 mol L-1 =  0,0125 L =  12,5 ml

Natriumacetat:  0,025 mol / 2 mol L-1 =  12,5 ml

Beide Lösungen in den Messzylinder geben und mit Wasser auf 50 ml auffüllen.


Schöne Grüße :)

von 23 k

Dankeee!!!!!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community