0 Daumen
33 Aufrufe

Biologie:

Die Änderung der freien Energie einer Reaktion ist G= 0.450kJ/mol. Läuft diese Reaktion spontan ab?

a) Ja, die Reaktion läuft spontan ab.

b) Nein, ein negatives G bedeutet, dass die Reaktion endotherm ist, sprich Energie aus der Umgebung aufnehmen muss und deshalt nicht spontan ablaufen kann.

c) Vielleicht. Ein negaitves G bedeutet zwar, dass die Reaktion exotherm ist, sprich Energie an die Umgebung abgibt.Um dies zu beurteilen, ob die Reaktion spontan abläuft, müsste man jedoch die benötigte Aktivierungsenergie kennen.


Ist es hier richtig das die Antwort a) richtig ist da-450 kleiner als 0 ist und somit freiwillig ablaufen kann?


Danke für jede Hilfe!

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut kalona,


Die Änderung der freien Energie einer Reaktion ist G= - 0.450kJ/mol. Läuft diese Reaktion spontan ab?

Das gemäß der gegebenen Auswahlmöglichkeiten fehlende Minuszeichen habe ich eingefügt.

a) Ja, die Reaktion läuft spontan ab.

Richtig, denn ist ΔG < 0, wie in deiner Vorgabe angezeigt, kann die Reaktion freiwillig ablaufen. Sie ist exergon. Einmal in Gang gesetzt, läuft sie dabei solange ab, bis der Zustand erreicht wird, bei dem ΔG = 0.

Für eine Reaktion, bei der ΔG < 0, gibt es nun verschiedene Ursachen:

Entweder ist ΔH negativ, wobei es sich dann um eine exotherme Reaktion handelt oder ΔH ist positiv ( ⇒ endotherme Reaktion), was aber dann einhergeht mit einer starken Entropiezunahme. Insofern gibt ein "negatives G" keinerlei Aufschluss darüber, ob eine Reaktion exotherm oder endotherm verläuft.

Somit sind Wahlmöglichkeiten (b) und (c) falsch.

b) Nein, ein negatives G bedeutet, dass die Reaktion endotherm ist, sprich Energie aus der Umgebung aufnehmen muss und deshalt nicht spontan ablaufen kann.

c) Vielleicht. Ein negaitves G bedeutet zwar, dass die Reaktion exotherm ist, sprich Energie an die Umgebung abgibt.Um dies zu beurteilen, ob die Reaktion spontan abläuft, müsste man jedoch die benötigte Aktivierungsenergie kennen.

Zur "Freien Reaktionsenthalpie" habe ich unlängst eine Frage beantwortet.

Lies zur Vertiefung vielleicht zusätzlich hier:

https://www.chemielounge.de/9237/verhalten-sich-zwei-grossen-enthalpie-entropie-zueinander


Schöne Grüße :)

von 22 k

Herzlichen Dank für die ausführliche Antwort!!:-)

Immer gerne :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community