0 Daumen
36 Aufrufe

Hallo,

Ich hätte eine Frage zu den Ordnungen der chemischen Reaktionen.


Wie kann ich wissen, um welche Reaktionsordnung es geht?

kann ich das direkt anhand der chemischen Gleichung wissen bzw. sehen? oder muss ich bestimmte Sachen berechnen, um feststellen zu können was für eine Ordnung die chemische Reaktion ist?


z.B.

A → B

bzw. A → B → C

bzw. 2A → B

welche Ordnungen sind diese chemischen Reaktionen?


Danke im voraus!

von

1 Antwort

0 Daumen

Gruß chemweazle,

Du versuchst, anhand der Stöchiometrischen Faktoren, die Ordnung des Geschwindigkeits-Zeit-Gesetzes zu bestimmen bzw. abzulesen.

Das geht nicht.

Die Reaktions-Ordnung kann nur experimentell durch Bestimmung der Reaktionsgeschwindigkeiten in Abhängigkeit von den Konzentrationen der Reaktionsteilnehmer erschlossen werden.

Es gibt auch Fälle mit gebrochen zahliger Reaktionsordnung.

Fazit: Die Reaktionsordnung ist nur experimentell bestimmbar. Sie ist nicht herleitbar oder aus der Reaktionsgleichung ablesbar.

von 3,3 k

Vielen Dank Chemweazle!


Ich habe mittlerweile weitergesucht und auf chemie.de sowas gefunden:

* Bei Reaktion dritter Ordnung reagieren drei Reaktanden zu einem oder mehreren Produkten.

* Bei Reaktion zweiter Ordnung reagieren zwei Edukte zu einem oder mehreren Produkten (Edukte und Produkte werden gemeinsam als Reaktanden bezeichnet).

stimmt das also nicht? also wenn ich z.B. sowas sehe:

A + B + C → D

kann ich nicht davon ausgehen, dass das eine Reaktion dritter Ordnung ist? schade :( dachte ich hätte die Regel dafür gefunden!

Grüße chemweazle,

Es ist nun mal leider so. Man müßte die Konzentrationsabnahme der Edukte oder die Konzentrationszunahme des Produktes mit der Zeit in Abhängigkeit von verschiedenen Ausgangs-Konzentrationen verfolgen.

Dann mit viel Probieren und mathematischer Intuition die Reaktions-Ordnung ermitteln.

Es geht leider nur experimentell, empirisch., leider nicht formal anhand stöchiometrischer Verhältnisse und Stöchiometrischer Koeffizienten.

Vielen Dank Dir!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community