0 Daumen
237 Aufrufe

Hallo,

wie löse ich dies:

Löst man 1 gramm Salz in 1 Liter Wasser entstehen 2⋅10^22 Ionen, dabei herrscht ein Druck von 8⋅10^4 Pa. Verändert man den Salzgehalt der Lösung so verändert sich auch der osmotische Druck P: Er ist proportional zur Anzahl der pro Liter gelösten Ionen.

Wie gross wäre die Anzahl n Ionen pro Liter und der osmotische Druck P, wenn man 3g SALZ IN 2 LITERN WASSER löst?

ICH BRAUCHE KEINE RECHNUNG UND LöSUNG NUR DIESE FRAGE HABE ICH:

=> Meine Frage, sind die Ionenanzahl vom Wasser oder vom Salz abhängig??? Wenn es nur vom Salz abhängig sein würde, könnte man doch dann zb. 1 gramm Salz in 100 Litern geben und die Ionenanzahl wäre dieselbe , einfach nur pro 100 Liter.

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen

Wenn es nur vom Salz abhängig sein würde, könnte man doch dann zb. 1 gramm Salz in 100 Litern geben und die Ionenanzahl wäre dieselbe , einfach nur pro 100 Liter.

Das ist richtig. Die Anzahl n der Ionen ist natürlich unabhängig davon, in wieviel Wasser sie sich befinden.

Der osmotische Druck P allerdings hängt von der Konzentration der Lösung ab, also vom Verhältnis der Ionenanzahl n zum Volumen des Wassers, in dem sie sich befinden. In je mehr Wasser dieselbe Menge Salz gelöst wird, desto geringer ist der osmotische Druck.

Beantwortet von
unterscheide n und N
Danke sehr, nur noch eine Frage,


wenn man nun die 3 gramm=  2*10^22 ionen in 2 litern givt, hat es dann ja 6*10^22 ionen pro 2 liter, aber man kann imprinzip ja nicht exakt sagen, dass dann in 1 liter die hälfte der ioneen enthalten sind. Oder?

Richtig, das wäre falsch :-)

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich in einer beliebigen Hälfte des Wassers exakt die halbe Ionenzahl befindet ist äußerst gering. Allerdings ist bei einer sehr großen Zahl von Ionen die Wahrscheinlichkeit, dass sich in einer beliebigen Hälfte wesentlich mehr Ionen befinden als in der anderen Hälfte ebenfalls äußerst gering.

Man kann daher davon ausgehen, dass sich in beiden Hälften nahezu gleichviel Ionen befinden. Auf "ein paar" Ionen mehr oder weniger kommt es dabei nicht an.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...