0 Daumen
332 Aufrufe

Aufgabe:

blob.png

Text erkannt:

7. Die Verbindung A zerfällt in wässeriger Lösung unter Bildung von \( B \) und \( C \) nach der folgenden Gleichung: \( \mathrm{A} \rightleftarrows \mathrm{B}+\mathrm{C} \)

Zu Beginn des Experiments setzt man 0,50 mol L-1 der Verbindung A ein. Nachdem sich das Gleichgewicht eingestellt hat, misst man eine Gleichgewichtskonzentration \( [B]=0.23 \) mol \( L^{-1} \). Bestimmen Sie die Gleichgewichtskonstante \( \mathrm{K}_{\mathrm{c}} \) der Reaktion.



Problem/Ansatz: Kann jemand meine Lösung bestätigen ?

WhatsApp Image 2023-01-28 at 19.19.46.jpg

Text erkannt:

7)
\( k c=\frac{d(B) \cdot d(C)}{c(A)}=\frac{(0,27) \cdot(0,27)}{(0,5 \mathrm{mal})}=0,1242 \mathrm{~L} / \mathrm{mol} \)
\( l_{e c}=0,1242 \mathrm{~L} / \mathrm{mol} \)

Avatar von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


Die Verbindung A zerfällt in wässeriger Lösung unter Bildung von B und C nach der folgenden Gleichung: A ⇌ B + C. Zu Beginn des Experiments setzt man 0,50 mol L-1 der Verbindung A ein. Nachdem sich das Gleichgewicht eingestellt hat, misst man eine Gleichgewichtskonzentration c (B) = 0,23 mol L-1. Bestimmen Sie die Gleichgewichtskonstante Kc der Reaktion.

                                  A     ⇌     B     +     C

Gleichgewicht        (c0A-x)          x             x

°°°°°°°°°°°°°°°

Mit x =  c (B)  =  0,23 mol L-1 ergibt sich für die Gleichgewichtskonstante Kc:

Kc =  x2 / (c0A - x)  =  (0,23 mol L-1)2 /  (0,50 mol L-1 - 0,23 mol L-1)  =  0,20 mol L-1

°°°°°°°°°°°°°°°°

Avatar von 36 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community