0 Daumen
1,7k Aufrufe
wie lautet hier die Formel ??

ich hab die genze zeit n=m/M im kopf ,stimmt das ?
von

1 Antwort

0 Daumen
Hi,

die Formel ist richtig.

1 mol NaCl  =  22,99 + 35,45 = 58,44g NaCl

0,2 mol NaCl  =  0,2 * 58,44 = 11,688g NaCl

Für  0,050 Liter (50ml) benötigst Du:
0,050 * 11,688 = 0,5844g NaCl.


Einverstanden?


Viele Grüße

Sophie
von 21 k
puuh....geht das nicht einfacher ??


sind das jeweils die molaren Massen ??
Ja klar, Du addierst zunächst die molaren Massen von Na und Cl, (schau im Periodensystem der Elemente!)

Du erhältst dann den Wert für 1mol NaCl.

Du möchtest aber nur eine 0,2molare Salzlösung haben, somit:

0,2 * 58,44 =11,688g NaCl

50ml = 0,050l,

somit 0,050 * 11,688 = 0,5844g NaCl
Du benötigst also 0,5844g NaCl ( Kochsalz).

Besser so?
viel besser

na toll jetzt muss ich über all die Molmasse auswendig lernen :(

Haha, das musst Du ganz sicher nicht!

Ein PSE steht doch bei jeder Chemiearbeit zur Verfügung...

(Nachfolgendes wird bei Gelegenheit gelöscht)

Regel 1:

Die Oxidationszahl eines einatomigen Ions entspricht immer seiner Ionenladung.


Regel 2:

Die Oxidationszahl von Atomen (auch in Molekülen aus nur einem Element) beträgt immer 0.


Regel 3:

In Verbindungen hat Fluor immer die Oxidationszahl - I.


Regel 4:

Die Oxidationszahl von Wasserstoff beträgt meist + I. (Ausnahme in Metallhydriden).


Regel 5:

Die Oxidationszahl von Sauerstoff beträgt meist - II. (Ausnahme: In Peroxiden - I.)


Regel 6:

Die Summe der Oxidationszahlen aller Atome eines Moleküls entspricht immer der Ladung des gesamten Moleküls.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community