0 Daumen
96 Aufrufe

Aufgabe:

Warum können Alkalische Lösungen gut fette auflösen?


Problem/Ansatz:

Ich komme hier nicht ganz weiter, weil alkalische Lösungen sind ja polar und fette sind unpolar. Normalerweise lassen sich ja nur Polar und Polar oder unpolar und unpolar auflösen.

Danke im Voraus!

von

1 Antwort

0 Daumen

Fettsäuren sind schwache Säuren und damit wenig polar.

Damit Fett sich in Wasser löst, muss es polarer werden.

Wenn man ihnen das Proton entreißt durch Lauge, dann werden sie polarer, da sie dann eine COO- Gruppe haben.

Hinzu kommt, dass sich so besser diese Vesikel bilden.

s.a. Verseifung

https://de.wikipedia.org/wiki/Verseifung

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community