0 Daumen
156 Aufrufe

Aufgabe:

Erhitzen von Calciumcarbonat.
Bei dieser Reaktion entstehen CO₂(g) + CaO(s)
ist bei 25°C entalpieänderung delta H= 178 kJ/mol und entropieänderung delta S = 160 J/(mol *K)

Wie groß ist delta G bei 25°C und bei 1000°C und Bei welcher Temperatur läuft die Reaktion freiwillig ab?


Problem/Ansatz:

Hallo,
Kann mir einer von euch bei der Lösung helfen? Muss ich den Unterschied zwischen den beiden T1 und T2 berechnen ?

Danke
LG

von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut Martin,


Erhitzen von Calciumcarbonat.
Bei dieser Reaktion entstehen CO₂(g) + CaO(s)
ist bei 25°C entalpieänderung delta H= 178 kJ/mol und entropieänderung delta S = 160 J/(mol *K)

Verwende zur Berechnung die Gibbs - Helmholtz - Gleichung:

ΔGR =  ΔHR - T * ΔSR

Wie groß ist delta G bei 25°C

ΔGR =  178 kJ mol-1 - 298,15 K * 0,16 kJ mol-1 K-1 =  130,296 kJ mol-1

und bei 1000°C

ΔGR =  178 kJ mol-1 - 1273,15 K * 0,16 kJ mol-1 K-1 =  - 25,704 kJ mol-1

Bei welcher Temperatur läuft die Reaktion freiwillig ab?

Die Reaktion kann dann freiwillig ablaufen, wenn ΔGR < 0.

Du musst also herausfinden, bei welcher Temperatur ΔGR Null wird, also die Temperatur, oberhalb derer die Reaktion freiwillig ablaufen wird:

T = ΔHR / ΔSR =  178 kJ mol-1 / 0,16 kJ mol-1 K-1 =  1112,5 K


Schöne Grüße :)

von 35 k

Vielen Lieben Dank!

0 Daumen

Ja.

Die Formel für Delta G kennst du sicher.

Freiwillig, wenn Delta G < Null.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community