0 Daumen
223 Aufrufe

Ich bin hinsichtlich dieser Frage verwirrt, 
weil bei einer Frage Gramm steht und bei der anderen Unit.

- Wieviel wiegt 6,02*10^(23) C-Atome = 1 mol C-Atome = 1*M(C) = 12g
- Wieviel wiegt folgende Einheit 2AlCl_(3) = 2*A(Al) + 6*A(Cl) = 226.72 g
                                             → hier wird die Lösung aber in u angegeben. 

Ich muss mit den Einheiten mir ein klares System erarbeiten, damit mir solche Sachen nicht passieren. 

Ich weiss dass 1u = Irgendeine sehr sehr kleine Zahl ist. Aber die Frage "Wieviel wiegt.." hat mich gerade auf das "g" denken lassen. Und bei dieser Frage ist erwähnt, dass es sich um eine Einheit handelt. 

Stoffmenge = mol :)



Gefragt von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hier ist nach der Masse eines C-Atoms gefragt. Die Einheit dieser Masse m wird in u angegeben.

Sollte man jedoch die Masse eines 1mol Kohlenstoffs ausrechnen, so muss die Masse in der Einheit g angegeben werden.

Beantwortet von
+2 Daumen

Hi Limonade,


1 mol = NA (Avogadro-Konstante) = 6,022 * 1023 Atome.

Die Atommasse m = 1 u in der Einheit 1 g ist dann:

1 u = 1 /NA = (1 / 6,022 * 1023)g

= 1,66 * 10-24g

Die molare Masse (M) eines Stoffes gibt an, welche Masse jedes Mol dieses Stoffes besitzt. Die Einheit ist g/mol.

Molare Masse = Masse der Stoffprobe / Stoffmenge der Stoffprobe = m / n.

Wichtig: Die relative Atommasse und die molare Masse eines chemischen Elementes stimmen im Betrag nach überein !


Viele Grüße :)

Beantwortet von 6,0 k

Vielen Dank ! Ich habe deine Antwort erst jetzt gesehen. 

Das ist eben der gravierende Nachteil, wenn man als Antwortgeber nicht permanent online sein kann und auch nicht will :).

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...