0 Daumen
403 Aufrufe

Ich muss die Autoprotolyse von Schwefelsäure aufstellen, habe aber keine Ahnung davon wie ich sie aufstellen soll. 

Kann mir jemand helfen und sagen wie sie hergeleitet wird und wie sie aufgestellt wurde?. Ich möchte es verstehen und nicht auswendig lernen. Schlimm genug dass ich die Nichtmetalle Ionen auswendig lernen muss. 

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut MathLove,


ich hoffe, ihr habt bereits die Autoprotolyse des Wassers im Unterricht besprochen ?

H2O + H2O  ⇌   H3O+ + OH-

Autoprotolyse bedeutet ja, dass zwei gleichartige Moleküle miteinander reagieren und dabei Protonen abgeben als auch aufnehmen können, was einer Säure-Base-Reaktion entspricht. (In Bezug auf die Autoprotolyse des Wassers heißt das also, dass sich von einem H2O-Molekül ein Proton ablöst und an ein zweites H2O-Molekül angelagert wird.) Durch Protonenabgabe entstehen Hydroxylionen, durch Protonenaufnahme Hydroniumionen.

Mit diesem Wissen kannst du nun die Autoprotolysereaktion von Schwefelsäure H2SO4 aufstellen:

H2SO4  +  H2SO4   ⇌   H3SO4+  +  HSO4-

(Protonenaufnahme: H2SO4H+ → H3SO4+ ; Protonenabgabe: H2SO4 HSO4-)



Viel Erfolg:)

Beantwortet von 6,1 k

Thx. Ich möchte die Chemie erlernen und möchte deswegen bei 0 anfangen. Welche Themen kannst du mir empfehlen?

Schau dir doch den Lehrplan für Chemie deines Bundeslandes und Schulstufe an! 

LG

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...