0 Daumen
619 Aufrufe

Meine Frage ist, wie ich von 0,24 = logc(CH3COOH)/c(CH3COO-) = 1,7

Ich weiss nicht, wie ich auf die 1,7 komme. Kennt sich hier jemand diesbezüglich aus?

Bild Mathematik

In welchem Verhältnis stehen die Stoffmengen Acetat lonen und Essigsäure in einem Puffer mit \( \mathrm{pH}=4,5\left(\mathrm{K}_{\mathrm{S}}=1,8^{*} 10^{-5}\right) . \) Wieviel \( \mathrm{mL} \) 5M Essigsäure und wieviel \( g \) Natriumacetat benötigen Sie zur Herstellung von \( 1 L \; 0,1 M \) Pufferlosung?

Latex-Übertragung teilweise inkorrekt:

\( p H=p K_{s}-\log \frac{c(C H_3 COOH)}{c(CH_3 COO^{-} )} \)

\( c(H A)+c\left(A^{\top}\right)=0,1 \mathrm{mol} \cdot L^{-1} \)
\( p K_{s}=-\log 1,8 * 10^{-3}= \)
\( 4,74 \)
\( 4,5=4,74-\log \frac{c(C H, C O O H)}{\cos (C H, C O O H)} \quad \quad \quad \quad 1,7 c(A)+c(A)=0,1 \) mol \( \cdot L^{-1} \)
\( c(C H, \cos ) \quad \quad \quad \quad 2,7 c(A)=0,1 \)mol\( \cdot L^{-1} \)
\( 0,24=\log \frac{c(C H, C O O H)}{c\left(C H, C O O^{-}\right)}=\left[\frac{c(C H, \overline{C O O H})}{c\left(C H, C O O^{2}\right)}=1,7\right] \quad \begin{array}{c}{c\left(A^{-}\right)=c\left(C H_{3} C O O N a\right)=0,037 \mathrm{mol} \cdot L^{-1}} \\ {c(H A)=c(C H, C O O H)=0,063 \mathrm{mol} \cdot L^{-1}}\end{array} \)
\( V\left(C H_{3} C O O H\right)=\frac{n}{c}=\frac{0,063}{5}=0,0126 L=12,6 m L \)
\( m\left(C H_{3} C O O N a\right)=n \cdot M=0,037 \cdot 82,03=3,035 g \)
Man benötigt \( 12,6 \mathrm{mL} \) 5 M Essigsäure und \( 3,035 \mathrm{g} \) Natriumacetat.

von
Hi, es wurde vermutlich von 1,737800829... gerundet.
log (24) = - 0,6197

oder was muss ich denn genau eintippen ??
Die ursprüngliche Gleichung wurde delogarithmiert, und zwar zur Basis 10. Du müsstest also 100,24 berechnen. Wie Du das geneu eintippen musst, weiß ich nicht, meist gibt es mehrere Möglichkeiten.

1 Antwort

+1 Daumen

ich weiss nicht, wie ich auf die 1,7 komme

$$ [...]\\[10pt]\log_{10}{\frac{c(CH_3COOH)}{c(CH_3COO^-)}}=0,24\\[10pt]\frac{c(CH_3COOH)}{c(CH_3COO^-)}=10^{0,24}\\[10pt]\frac{c(CH_3COOH)}{c(CH_3COO^-)}≈1,7 $$

wie komme ich jedoch auf die 0.037 ???

$$ \frac{c(HA)}{c(A^-)}≈1,7\quad|\cdot c(A^-)\\[10pt]c(HA)=1,7\cdot c(A^-)\quad(1) $$

$$ c(HA)+c(A^-)=0,1\frac{mol}{L} $$

Nach c(HA) umformen ergibt sich:

$$ c(HA)=0,1\frac{mol}{L}-c(A^-) $$

Setze das nun in (1) ein:

$$ 0,1\frac{mol}{L}-c(A^-)=1,7\cdot c(A^-)\\[10pt]0,1\frac{mol}{L}=1,7\cdot c(A^-)+c(A^-)\\[10pt]0,1\frac{mol}{L}=2,7\cdot c(A^-)\quad|:2,7\\[10pt]0,037\frac{mol}{L}≈c(A^-) $$

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community