0 Daumen
158 Aufrufe

Hallo, leider komme ich bei dieser Aufgabe in Chemie einfach nicht weiter und hoffe, dass mir hier jemand helfen kann:)

Sie haben 10 ml einer Natronlauge der Konzentration 0,01 mol/L.

Berechnen sie den pH-Wert. —> Hier habe ich 12 ausgerechnet

Wie viel Wasser müssen sie hinzufügen, damit der pH-Wert auf 10 sinkt?

Vielen Dank schon mal im Voraus :)

Gefragt von

1 Antwort

+2 Daumen
 
Beste Antwort

$$ pOH=-\log_{10}{(c(OH^-))}=-\log_{10}{(0,01\frac{mol}{L})}=2 $$

$$ pH=14-pOH=14-2=12 $$

Verdünnt man eine basische Lösung (hier: Natronlauge) auf das 10-fache-Volumen, so verringert sich der pH-Wert um 1.

Verdünnt man eine basische Lösung auf das 100-fache-Volumen, so verringert sich der pH-Wert um 2.

Der pH-Wert soll um 2 (von pH-Wert 12 auf pH-Wert 10) sinken, also muss man die NaOH auf das 100-fache-Volumen verdünnen.

Daraus lässt sich schlussfolgern, dass man 990mL Wasser hinzufügen muss, um einen pH-Wert von 10 zu erreichen, denn:

1000mL - 10mL = 990mL

Beantwortet von

Super vielen Dank:)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...