0 Daumen
80 Aufrufe

Um die Aromatizität eines Stoffes zu bestimmen, muss man ja die delokalisierten Elektronen zählen, um zu erkennen, ob die Hückelregel mit 4n+2 Elektronen erfüllt ist.

Manchmal macht es einen Unterschied, ob ein freies Elektronenpaar in dem Ring oder außerhalb gezeichnet, und je nachdem werden die Elektronen mitgezählt oder nicht. Stimmt das? Wenn ja, warum?

von

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Frage zu beantworten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...