0 Daumen
58 Aufrufe

Hay, nun mein Problem ist beim Bohrmodell die Verteilung der Elektronen.


Angenommen wir nehmen Fe, dies hat die Ordnungszahl 26 und somit 26 Protonen, 30 Neutronen im Kern und 26 Elektronen in den Schalen verteilt (Falls ich nicht falsch geschaut hab)

nun das heißt doch das ich jetzt in die schalen:

1. Schale : 2 Elektronen

2. Schale : 8 Elektronen

3. Schale : 16 Elektronen  tuen muss oder nicht ?

Aber wenn ich mir das so anschaue mĂŒssten in die 4.Schale nochmal 2 Weitere Elektronen rein und in die 3.Schale 14Elektronen

Aber ich dachte das in die 3.Schale 18 Elektronen können ?

Ich brĂ€uchte das VerstĂ€ndnis dafĂŒr :/

meine Chemie Kenntnisse sind leider nicht so gut, daher werde ich wohl die meisten Fachbegriffe nicht verstehen bei ner ErklÀrung, daher FALLS möglich bitte nicht zu komplex erklÀren ;(


Freue mich auf eine Antwort.

MfG

Kemal

von

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Salut Kemal,


mit Fe hast du dir ein Nebengruppenelement der 4. Periode herausgesucht, fĂŒr das leicht andere Spielregeln gelten als fĂŒr Elemente der Hauptgruppen. (Schau bezĂŒglich Fe in dein PSE, also dein Periodensystem der Elemente.)

Bei den Nebengruppenelementen der 4. Periode findet man auf der Valenzschale, also der Außenschale, immer zwei Elektronen ! AufgefĂŒllt hingegen wird die Schale, die sich direkt unterhalb der Valenzschale befindet, wobei sich dort die Elektronenzahl von anfĂ€nglich 8 Elektronen bis hin zu 18 Elektronen bewegen kann..

Jetzt konkret dein Beispiel:

Fe  →  Nebengruppenelement, 4.Periode  → 4 Schalen, Ordnungszahl 26.

Die 1. und 2. Schale, wie auch bei den Hauptgruppenelementen, ist mit 2 bzw. 8 Elektronen voll besetzt.   

Die 4. Schale, die Valenzschale, hat 2 Elektronen. (1. + 2. + 4. Schale → 2 + 8 + 2 = 12 Elektronen.)

14 Elektronen fehlen also noch, die du nun in der 3. Schale unterbringen kannst.

( Somit hast du die 3. Schale, die zunĂ€chst 8 Elektronen hatte, um 6 Elektronen aufgefĂŒllt und wenn du jetzt noch einmal in dein PSE schaust, wirst du feststellen, dass Eisen als 6. Nebengruppenelement in der 4. Periode steht :)

In Kurzform:

1. Schale: 2 Elektronen

2. Schale: 8 Elektronen

3. Schale: 14 Elektronen

4. Schale (Valenzschale): 2 Elektronen

_______________________________

ergibt zusammen 26 Elektronen



Viel Erfolg :)

von 7,8 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
0 Antworten
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...