0 Daumen
1,4k Aufrufe

Hallo, ich hätte zwei Aufgaben bei denen ich Probleme habe und bitte um eure Hilfe. Die erste Frage lautet "Wie viele Elektronen des Selen-Atoms im Grundzustand haben die Nebenquantenzahl l=2"

Sind das 10 oder 12 Elektronen ( plus Spinquantenzahl) ?

DIe zweite Frage wäre : "Wie viele Elektronen eines beliebigen Elementes der 6. Hauptgruppe können maximal die Hauptquantenzahl n=3 haben ?"

Hier weiß ich leider nicht genau, wie ich sie bearbeiten soll . Sind das einfach wieder 10 bzw. 12 Elektronen (ich weiß nicht genau ob man die Spinquantenzahl allgemien bei solchen Aufgaben mitgezählt wird ).

Ich bedanke mich für Antworten

von

zur B, wenn ich mich nicht täusche, wären es dann 18 Elektronen 

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


"Wie viele Elektronen des Selen-Atoms im Grundzustand haben die Nebenquantenzahl l=2"

Hier musst du dir das d-Orbital von Selen anschauen. Es ergeben sich 10 Elektronen.

Erklärung: Die Nebenquantenzahl l definiert immer die möglichen Niveaus und wenn l = 2, so liegen d - Elektronen vor.

"Wie viele Elektronen eines beliebigen Elementes der 6. Hauptgruppe können maximal die Hauptquantenzahl n=3 haben?"

Die Anzahl aller möglichen Elektronen für eine gegebene Hauptquantenzahl ist 2n2.

Summa summarum also 18 Elektronen.


Viele Grüße ;)

von 21 k

Dankeschön:)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community