0 Daumen
119 Aufrufe

Hallo Leute :)

wir müssen die K-Referenzlösung finden.

Gegeben ist die Konzentration c=1ppm K+, V=1Liter (herstellen)

Wieviel Kaliumnitrat muss man lösen, um 1ppm reines Kalium zu bekommen, von:

a.) KNO3

b.) K2SO4


Ich habe leider überhaupt keine Ahnung was ich da überhaupt machen soll... 1ppm ist 1mg auf 1Liter, aber das hilft mir auch nicht weiter kann mir das bitte jmd erklären?

Gefragt von

1 Antwort

+3 Daumen

Dazu muss man sich die Massenanteile der Verbindungen über die Atommassen ausrechnen und damit die notwendige Menge der Molekülverbindung ausrechnen.

Los gehts...


a) Kaliumnitrat (KNO3):

Atommassen:

Kalium: 39,0983 u
Stickstoff: 14,00674 u
Sauerstoff: 15,9994 u

Rechnung:
39,0983 + 14,00674 + ( 3 * 15,9994)

Gesammtatommasse: 101,10324 u

Rechnung:
39,0983 / 101,10324 * 100 

Kalium-Massenanteil: 38,67%
Faktor: 0,3867

Rechnung:
1ppm / 0,3867

Antwort: Die notwendige Menge Kaliumnitrat um eine 1l-Lösung mit 1mg/l Kalium-Kationen zu erhalten beträgt  gerundet 2,586mg


b) für Kaliumsulfat selber lösen, müsste ja jetzt mit Periodensystem und Taschenrechner locker für jeden möglich sein. :)

Beantwortet von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...