0 Daumen
74 Aufrufe

Hallo!

Ich lerne gerade für eine Chemieklausur und verstehe eine Aufgabe nicht, die wir im Unterricht schon bearbeitet haben.

Die Aufgabe lautet:

1889g Aluminiumoxid werden elektrolysiert. Berechnen Sie die Masse des gewonnenen Aluminiums.

Ich weiß, dass die Formel für Aluminiumoxid Al2O3 ist. 
Also auf einen Mol Aluminiumoxid habe ich 2 Mol Al und 3 Mol Sauerstoff.

Im PSE kann man dann die Molare Masse von Al2O3 ablesen. Das wären 101.961 g/mol (weil (26.982*2)+(15.999*3) = 101.961). 
Also wiegt Al2 53.964g (weil 26.982*2 = 53.964) und der Rest ist Sauerstoff.

Jetzt weiß ich aber nicht, wie ich weitermachen soll.

Ich würde mit der Formel M = m/n versuchen die Masse von Al auszurechnen, aber dazu fehlt mir dann die Stoffmengenkonzentration n für Al.


Kann mir jemand helfen oder mir zumindest sagen, wo mein Denkfehler liegt?
Würde mich sehr darüber freuen!

Gefragt von

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Stimmt alles, wie du geschrieben hast. Musst jetzt nur rechnen.

1889 g Al2O3 dividiert durch das Molekulargewicht von Al2O3 101,961 ergibt 18,5266916 mol.

Die multipliziert mit der Molmasse von Al 26,982 ergibt 499,887192 g.

Da im Molekül 2 Al vorliegen musst du das Ganze mit 2 multiplizieren. Ergebnis 999,774384 g

Beantwortet von

Vielen Dank! 
Jetzt habe ich endlich verstanden, was ich machen muss!
Danke, danke, danke!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...