0 Daumen
151 Aufrufe

Wie erkenne ich anhand der Elektronegativität, ob ein Atom polar/unpolar gebunden ist?

Gefragt von

1 Antwort

+1 Punkt

Salut,


aus der Differenz der EN - Werte kann man Aussagen treffen über die Polarität bzw. Art der chemischen Bindung:

Bei einer EN - Differenz der Partner von Δ EN 0 handelt es sich um eine unpolare Atombindung

Bewegt sich die EN - Differenz der Partner in dem Bereich Δ EN 0,1 bis 1,7, so hat man es mit einer polaren Atombindung zu tun. 1,7 stellt nun bereits den Grenzwert zwischen Atom- und Ionenbindung dar.

Ist also Δ EN > 1,7  →  kein gemeinsames Elektronenpaar  →  Ionenbindung.


Vielleicht noch ein beliebiges Beispiel:

Tetrachlorsilan SiCl4

EN (Si) = 1,8

EN (Cl) = 3,1

Δ EN = 3,1 - 1,8 = 1,3

Folglich handelt es sich bei Tetrachlorsilan um eine polare Atombindung.


Gruß in Eile :)

Beantwortet von 6,1 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...