+1 Punkt
110 Aufrufe

Hey Leute, ich brauche hier kurz Hilfe.

Eine PufferLösung aus 100ml NH3 mit c=0,5mol/L1 und 100ml NH4Cl mit ebenfalls 0,5mol/L wird hergestellt. Berechnen Sie den pH Wert.

pH 9,25 soll angeblich rauskommen aber ich krieg als Ergebnis 8,5.

Entweder stimmt die Lösung nicht oder ich mache was falsch. Habs aber mehrmals nachgerechnet. Danke euch.

Gefragt von

Was genau hast du gerechnet?

1 Antwort

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Salut kallewirsch,


für die Bestandteile des Puffers sind gleiche Konzentrationen vorhanden. Das ist natürlich sehr entgegenkommend, denn es bedeutet, dass pH = pKs ! Schaust du in einem Tabellenwerk für pKs - Werte nach, so findest du für Ammonium (NH4+) einen pKs von 9.25 und das wäre dann auch exakt der in deinem Lösungsheft angegebene pH - Wert. 

Warum das so ist, siehst du hier:

n0 (NH4+) = 0,1 L * 0,5 mol/L = 0,05 mol

n0 (NH3) = 0,1 L * 0,5 mol/L = 0,05 mol

c0 ( NH4+) = 0,05 mol / 0,2 L = 0,25 mol

c0 (NH3) = 0,05 mol / 0,2 L = 0,25 mol


Und ab in die Puffergleichung:

pH = 9,25 + log10 ( [0,25] / [0,25] )

pH = 9,25 + 0 = 9,25 


Wie hast du denn gerechnet bzw. was hast du überlegt, dass du auf einen pH - Wert von 8,5 gekommen bist ?


Viele Grüße

Così_fan_tutte

Beantwortet von 6,1 k

Haha alles klar, jetzt weiss ich wie es geht. Super danke! Meine Rechnung verkneif ich mir aber jetzt mal lieber ok?

Dein Rechenweg hätte mich schon interessiert...

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...