0 Daumen
636 Aufrufe

Eine Messingprobe (Kupfer und Zink) soll auf ihre Zusammensetzung untersucht werden. Dazu werden 2,1 g der Probe mit Salzsäure bei 24,1 °C und 98,1 kPa umgesetzt. Unter diesen Bedingungen entstehen 244 ml Wasserstoff.

1. Gib die Reaktionsgleichung für die Reaktion von Messing mit Salzsäure an und nenne die Reaktionsart.

2. Berechne das Volumen des entstehenden Wasserstoffs bei 0°C und Normaldruck (Normalbedingungen)

3. Berechne die prozentuale Zusammensetzung der Messingprobe.


Wer kann mir bitte bei dieser Hausaufgabe helfen?

von

Vom Duplikat:

Titel: Zink und Kupfer (Messing) soll untersucht werden, wer kann bitte dringend helfen? Danke!

Stichworte: berechnen

Eine Messingprobe (Kupfer und Zink) soll auf ihre Zusammensetzung untersucht werden. Dazu werden 2,1 g der Probe mit Salzsäure bei 24,1 °C und 98,1 kPa umgesetzt. Unter diesen Bedingungen entstehen 244 ml Wasserstoff.

1. Gib die Reaktionsgleichung für die Reaktion von Messing mit Salzsäure an und nenne die Reaktionsart.

2. Berechne das Volumen des entstehenden Wasserstoffs bei 0°C und Normaldruck (Normalbedingungen)

3. Berechne die prozentuale Zusammensetzung der Messingprobe.


Wer kann mir bitte bei dieser Hausaufgabe helfen?

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Frage zu beantworten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...