+1 Daumen
3,7k Aufrufe

Wie kann ich diese Stoffe nach steigenden Siedepunkten ordnen und wie kann ich das begründen?

1,2-Propandiol, Methan, 1-Propanol, Propan.

Das Einordnen habe ich geschafft aber gute Begründungen fehlen mir leider :((.

von

1 Antwort

0 Daumen

Salut,


aufsteigende Siedetemperaturen:

Methan → Propan → 1-Propanol → 1,2-Propandiol

Zwischen Methan und Propan kommen lediglich van-der-Waals-Kräfte als zwischenmolekulare Kräfte zum Tragen. Da nun van-der-Waals-Kräfte mit steigender Molekülmasse stärker werden, siedet Propan aufgrund seiner größeren  Molekülmasse höher als Methan.

Bei den beiden Alkoholen kommen zusätzlich zu den van-der-Waals-Kräften noch starke Wasserstoffbrückenbindungen hinzu. Die Moleküle von 1-Propanol können jeweils eine Wasserstoffbrückenbindung ausbilden, 1,2-Propandiol
hingegen zwei Wasserstoffbrückenbindungen pro Molekül. Dies erklärt dann auch schon die höhere Siedetemperatur von 1,2-Propandiol. 

Bei Fragen nach Siedepunkten also immer die vorherrschenden zwischenmolekularen Kräfte unter die Lupe nehmen...




Viele Grüße :) 

von 16 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community