0 Daumen
917 Aufrufe

Ist das eine Wasserstoffbrückenbindung?


Grüße


blob.png

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


das ist eine interessante Frage !

Das Molekül auf der linken Seite ist definitiv nicht in der Lage Wasserstoffbrückenbindungen auszubilden. Das Fluor-Atom ist lediglich an ein Kohlenstoff-Atom gebunden, aber nicht an einen positiv polarisierten Wasserstoff. Das bedeutet, dass Fluor mit seinen freien Elektronenpaaren lediglich als Akzeptor von Wasserstoffbrückenbindungen agieren kann und damit wäre ich bei deiner Schreibweise angelangt:

Mit einer gestrichelten Linie werden Wasserstoffbrückenbindungen angezeigt, richtig, aber ein einsames H auf der rechten Seite ist zu wenig, um zu erkennen, ob die dortige Verbindung auch ein Wasserstoffbrücken - Donator sein kann.

                                                               


Viele Grüße :)

von 22 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community