0 Daumen
469 Aufrufe

Kann mir jemand erklären, wie es mit den Oxidationszahlen ist.

also ich habe z.B 2Mn O4^-

ich hätte gesagt, dass O die Oxidationszahl -1 hat, weil die regel das sagt, und dass es Mn dann +3 hat, weil wir 4 O haben und weil ich auf eine summe von -1 kommen muss, wegen o4^-

ich habe es dan gegooglet und es scheint, dass Mn in diesem Fall die Oxidationszahl +VII hat und O die Oxidationszahl -II

wie kommt es? wie kann ich auf diese Zahlen kommen? es gibt keine Regel die sagt, dass O die Oxidationszahl -II und Mn +VII hat... also wie kann ich anders auf die richtige Oxidationszahlen kommen, wenn es so viele Ausnahmen gibt und die Regeln nicht immer stimmen??!! ich bin echt verwirrt bitte erklärt mir das... danke

von

Lies Dir den Wikipedia-Artikel zu den Oxidationszahlen durch. Da werden die Haupt- und Hilfsregeln (ja, auch zu der Oxidationszahl vom Sauerstoffatom) erklärt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Oxidationszahl

Sollte dann etwas unklar sein, dann melde Dich bitte erneut.

1 Antwort

0 Daumen

Ich glaube Sauerstoff hat meißtens die Oxidationszahl -2 und nicht -1. Dann hast du zusammen -8 und Mangan muss deshalb dann +7 haben, damit die Ladung vom Molekül -1 ist.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community