0 Daumen
90 Aufrufe

Ich habe demnächst eine Eignungsprüfung und in den Altfragen kam die Aussage:

Kohlensäure zerfällt in Wasser und Kohlenstoffdioxid.

Da die Altfragensammlung unvollständig ist, wollte ich hier um eure Meinung bitten.

Dankeschön für eure hilfreichen Antworten.

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


Kohlensäure zerfällt in Wasser und Kohlenstoffdioxid.

Ja, das ist richtig. Kohlensäure ist nicht beständig und zerfällt dementsprechend sofort:

H2CO3   →   H2O  +  CO2 

Das entstandene Kohlendioxid COkann hierbei als das Anhydrid der Kohlensäure H2CO3 angesehen werden.

(Ein Anhydrid bildet sich übrigens immer aus Säure durch Wasserabspaltung.)


War das bereits alles, was du wissen wolltest ?

Ansonsten einfach nachfragen.



Schöne Grüße :)

von 9,8 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...