0 Daumen
306 Aufrufe

Aufgabe:

Berechne c(H3O+) und c(OH-) für


a) Essig pH=2,4

b) Ammoniak-Lösung pH=11,2


Problem/Ansatz:

Wir haben im Chemieunterricht das Thema pH-Wert berechnen.Ich mache dazu Übungsaufgaben und bräuchte Hilfe beim Lösen

von

2 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Salut LittleMix,


folgende Beziehungen solltest du vorab kennen:

pH =  -log c (H3O+)

⇒  c (H3O+)  =  10-pH

Somit gilt für die gefragte Essigsäure:

pH = 2,4  ⇒  c (H3O+)  =  10-2,4  =  3,981 * 10-3 mol/L

Die Konzentration von OH- erhältst du über folgende Beziehung:

KW  =  10-14  =  c (H3O+)  *  c (OH-)

⇒  c (OH-)  =  10-14  /  c (H3O+)  =  10-14  /  10-2.4  =  2,511 * 10-12 mol/L

KW ist übrigens der Wert der Gleichgewichtskonstanten für die Autoprotolyse des Wassers.

Aufgabe (b) schaffst du jetzt sicherlich spielend alleine !


Viele Grüße :)

von 10 k
+1 Daumen

83149371-EF55-4A53-B6C1-FBA66FA3EF65.jpeg

Du musst jetzt nur noch nach c(H3O+) bzw. c(OH-) und pOH umformen und die gegebenen Werte einsetzen.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...