0 Daumen
106 Aufrufe

Aufgabe:


Problem/Ansatz:

Ich möchte wissen ,welche Strukturellen Voraussetzungen müssen, eigentlich die Teilchen haben ,damit eine Autoprotolyse stattfinden kann

von

1 Antwort

+1 Daumen

Hi,

die Autoprotolyse ist eine spezielle Form der Protolyse, also ebenfalls eine Protonenübertragungsreaktion, bei der ein Proton zwischen zwei Reaktionspartnern übertragen wird. Der Unterschied ist aber, dass bei der Autoprotolyse die Reaktion zwischen zwei gleichen Teilchen abläuft. In jedem Chemiebuch findest du zum Beispiel die Autoprotolyse von Wasser. Einfach mal aufschlagen und lesen.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...