0 Daumen
1,4k Aufrufe

Hey nochmal,

wir müssen die Elektronenkonfiguration  von Elementen berechnen und ich versteh einfach nicht wie man das macht.

8C; 6O; 30Zn, Silicium, was bedeutet das und wie muss ich das jetzt machen?

Ich brauche wirklich dringend Hilfe :((

von

1 Antwort

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Hi,

bezüglich der Ordnungszahlen (=Protonenzahl = Elektronenzahl) hast du dich sicherlich nur verschrieben :).

Richtig wäre dies: 6C, 8O, 14Si, 30Zn

Was du unbedingt kennen solltest, ist das Schalen-Modell, das ja bekanntermaßen besagt, dass sich die Elektronen  eines Atoms in mehreren Schalen befinden, die um den Atomkern herum angeordnet sind.

Die K-Schale ist mit 2 Elektronen voll besetzt, die L-Schale mit 8 Elektronen etc.

Diese Schalen stelle dir jetzt als unterschiedliche Energieniveaus vor, die von den Elektronen eingenommen werden.

Energieniveau 1 entspricht der K-Schale, Energieniveau 2 der L-Schale et patati et patata :).

Die Elektronen halten sich im Innern dieser Energieniveaus auf, die man als Orbitale bezeichnet. Welche Orbitale nun von Elektronen besiedelt werden, zeigt dir die Elektronenkonfiguration.

Folgendes ist noch ganz wichtig:

Die s-Orbitale werden von den Elektronen für die I. und II. Hauptgruppe belegt, die p-Orbitale von den Elektronen für die III. - VIII. Hauptgruppe und die d-Orbitale von den Elektronen für die Nebengruppenelemente.

Beispiel Sauerstoff: 8 Elektronen, VI. Hauptgruppe

Die erste Schale ist mit 2 Elektronen vollständig besetzt → 1s2    (Exponent = Anzahl der Elektronen).

Die zweite Schale wäre naturgemäß mit 8 Elektronen vollständig besetzt. Für Sauerstoff hast du aber nur noch 6 Elektronen übrig  →  2s22p4

Die Elektronenkonfiguration von Sauerstoff ist somit 1s22s22p4.

Noch ein Beispiel für eine höhere Elektronenzahl: Zn mit 30 Elektronen

1. Schale: 1s2

2. Schale: 2s22p6

3. Schale: 3s23p63d10

4. Schale: 4s2

Addierst du sämtliche Exponenten, erhältst du wieder die Elektronenanzahl 30.

Versuche nun analog die Elektronenkonfiguration von Silicium und Kohlenstoff :)).

Viel Glück !

von 35 k

Schreiben musst du die Elektronenkonfiguration von Zn natürlich so : 1s22s22p63s23p63d104s2

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community