0 Daumen
128 Aufrufe


Aufgabe: gleiche Aufgabe nur mit Lösung

Sorry ich wusste nicht, dass man nich einfach nur Frage stellen kann 

c(HCL)= 0,1 mol/l

c(NH4Cl)=0,1mol/l

c(NH3)=0,2mol/l

a) identifizieren sie das Puffersystem sowie die Störgröße

b) Berechnen sie den pH-Wert der Lösung, wenn 200mL HCL, 600mL NH4Cl und 200mL Nh4 vermischt wurden


Problem/Ansatz:

Ich habe gerade gesehen, dass man einen Ansatz braucht.

a) wäre die Störgröße HCl und das Puffersystem Ammoniumchlorid und Ammoniak Lösung

b) n(NH3)= 0,2 mol/l * 0,2l = 0,04 mol

   n(NH4+)= 0,6l * 0,1 mol/l = 0,06 mol

  n(HCl)= 0,1mol/l * 0,2 l = 0,02 mol

pks= 9,25

ph= pks- lg (c(Ha)/c(A))

n(NH4+)= n(NH4+)+ n(HCl)= 0,08 mol

n(NH3)= n(NH3)-n(HCl)= 0,02 mol

ph= 9,25 - lg0,08/ 0,02 = 8,65

Stimmt der Rechenweg? Danke für die Antwort

von

1 Antwort

0 Daumen

Hey,

die Zahlen habe ich jetzt nicht nachgerechnet, aber den Rechenweg kenne ich auch so.

Gruss kallewirsch

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community