0 Daumen
125 Aufrufe

2313EF44-837C-42B5-8833-882EF08C0700.jpeg

Text erkannt:

Wie kommt man aut diese Ox.zahlen?
\( +2+6-2 \)
\( \ln 504 \)\( \quad 72+6-2 \)
90504 \( \left|\overrightarrow{k_{2}}+c_{2}^{-2}\right\rangle\left|A_{s_{2}} S_{3}\right| \quad l_{3}^{-} \)

Hallo, kann mit jemand sagen, wie ich auf die Oxidationszahlen komme ? Also dass die Oxidationszahl von Sauerstoff -2 ist weiß ich aber ich weiß nicht wie man auf die anderen hier kommt. 
Danke :)

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


nehmen wir gleich dein erstes Beispiel MnSO4 etwas genauer unter die Lupe:

Vielleicht ist dir bereits bekannt, dass die Summe der Oxidationszahlen in einer neutralen Verbindung Null ergeben muss.

Da aber nun Mangan verschiedene Oxidationszahlen aufweisen kann, muss man zunächst schauen, mit was es überhaupt verbunden ist. In diesem Fall ist es SO4, also das Sulfat - Ion, das immer die Ladung -2 trägt. Daraus resultiert nun, dass Mangan die Oxidationszahl +2 tragen muss, damit die Verbindung Null ergibt.

    +2        -2

   Mn       [SO4]

Sauerstoff hat bekannterweise (außer in Fluorverbindungen und Peroxiden) die Oxidationszahl -2.

Fehlt somit nur noch der Schwefel.

Es gilt dabei, dass die Summe der Oxidationszahlen eines Ions gleich seiner Gesamtladung sein muss.

Daraus folgt:

4 * (-2) + Oxidationszahl Schwefel =  -2

Ergo ergibt sich für den Schwefel die Oxidationszahl +6.


Und daran denken: Bitte eine Aufgabe pro Frage, sonst wird es wirklich zu viel.


Schöne Grüße :)

von 15 k

Vielen Dank, du hast mir sehr geholfen !

Bitteschön, gerne :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community