0 Daumen
511 Aufrufe

Hey community

es wäre voll nett wenn mir jemand bei meinen Chemiesachen helfen könnte. Wir sollen eine Redoxgleichung aufstellen. Chrom(III)-oxid reagiert mit Nitrationen zu Chromationen und Nitrat-Ionen (NO2-). Dabei werden H+ Ionen frei.

Danke euch

Gefragt von
Letzteres soll wohl Nitrit-Ionen (NO2-) heißen ;).Ich bin jetzt für heute weg, helfe dir aber morgen bei dieser Aufgabe.

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Salut,


zunächst sollte man die Oxidationszahlen ermitteln:

CrO3  +  NO3-   →   CrO42-  +  NO2-  

+3  -2     +5  -2         +6  -2       +3  -2 


Die Oxidation wäre dann wie folgt:

Cr2O3  + 5 O2-   →   2 CrO42-  +  6 e-  

Die Reduktion dementsprechend:

NO3-  +  2 e-   →   NO2-  + O2-            I  * 3

______________________________________

Redox:

Cr2O3  +  5 O2-  +  3 NO3-   →   2 CrO42-  + 3 NO2-  +  3 O2-  

Cr2O3  +  2 O2-  +  3 NO3-   →   2 CrO42-  +  3 NO2-          (4 H+ auf beiden Seiten dazu)

Cr2O3  +  2 H2O  +  3 NO3-   →   2 CrO42-  +  3 NO2-  +  4 H+     



Viele Grüße

   

                  

Beantwortet von 6,2 k

Vielen Dank! noch ne Frage, wie kommst du auf 2O2-?

Elektronen bzw. Moleküle, die auf beiden Seiten stehen, werden einfach subtrahiert:

5 O2- - 3 O2-

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort
+1 Punkt
1 Antwort

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...