0 Daumen
677 Aufrufe

Kennt jemand ein paar Beispiele Für exotherme und endotherme Reaktion?

Ich brauche dringend ein paar Vorschläge.

Zum Beispiel: Wachs + Sauerstoff "reagiert zu" Kohlenstoffdioxid + Wasser. (Ich weiss aber auch nicht ob das exotherm oder endotherm ist).

Gefragt von

Gemäss https://de.wikipedia.org/wiki/Exotherme_Reaktion

würde ich als Erstes vermuten, dass

Wachs + Sauerstoff "reagiert zu" Kohlenstoffdioxid + Wasser. 

weil da vermutlich die Reaktion gemeint ist, bei der die Kerze verbrennt? 

oder doch eher endotherm, weil die Wärme aus der Verbrennung des Dochts nötig ist, damit die Reaktion 

Wachs zu (Gas + Luft) überhaupt stattfindet? 

Könnte aber auch sein, dass die Wärme des Dochts nur die Aktivierungsenergie ist und die Verbrennung des Wachses eine exotherme Reaktion ist. 

Hast du im Chemiebuch nicht einen einfacheren Text als die Wikipedia? 

In der englischsprachigen Version der Wikipedia werden ein paar Beispiele aufgelistet, die dann wieder verlinkt sind. https://en.wikipedia.org/wiki/Endothermic_process

z.B. Schmelzen von Eis, Photosynthese, ... Folge den Links. Danach kannst du allenfalls dann die Sprache wieder auf Deutsch umstellen.

2 Antworten

+1 Punkt

Hallo,


das Verbrennen von Kerzenwachs ist eine exotherme Reaktion, bei der Energie in Form von Licht und Wärme frei wird. Durch Aktivierungsenergie wird die Reaktion zunächst in Gang gesetzt, läuft dann aber von alleine weiter, ohne zusätzliche Energiezufuhr, bis der gesamte Stoff verbraucht ist.

Weitere Beispiele für exotherme Reaktionen sind natürlich brennende Wunderkerzen, Holzscheite oder auch die Knallgasprobe, als Nachweis für Wasserstoff. Hierfür noch die Reaktionsgleichung:

2 H2 + O2  →  2 H2O

Bei endothermen Reaktionen hingegen reicht die Energie, die durch die Umsetzung der Stoffe entsteht, nicht aus, damit sich die Reaktion von alleine fortsetzt. Unterbricht man also die Zufuhr von Energie, bleibt die Reaktion einfach stehen. Beispiel: Erhitzt man ein Stück Kupferblech mit einer Flamme, so entsteht glühendes Kupferoxid. Nimmst man aber die Flamme raus, kommt die Reaktion zum Stillstand.

2 Cu + O2  →  2 CuO

Leider hast du nicht geschrieben, welche Klassenstufe du bist, was aber wichtig gewesen wäre.

An Reaktionsgleichungen allein kann man nämlich nicht erkennen, ob es sich um eine exotherme oder endotherme Reaktion handelt. Da alle chemischen Reaktionen aber mit Energieumsetzungen verbunden sind, kann man dem Rätsel über die Berechnung der Reaktionsenergie und Reaktionsenthalpie auf die Spur kommen. Das ist aber Stoff der Oberstufe und ich vermute mal aufgrund deiner Fragestellung, dass du dich dort noch nicht befindest !?

Ansonsten kannst du bei Bedarf gerne nachfragen, sollte ich mich geirrt haben :).


Viele Grüße

Beantwortet von 6,1 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...