0 Daumen
318 Aufrufe

Aufgabe: Wieviel Nickelacetat (g) werden benötigt, um 10 g des Dimethylglyoxim-Komplexes zu synthetisieren?


Problem/Ansatz:

Ich verstehe diese Aufgabe überhaupt nicht. Man muss hier ja zuerst das Stoffmengenverhältnis bestimmen. Aber welche stoffmengen muss ich gleichsetzen. Und wie komme ich auf die Masse? Kann mir bitte jemand erklären, wie man da rechnen muss. Ein Rechenweg mit einer ausführlichen Erklärung wäre sehr hilfreich. Danke schon mal im Voraus!

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


Wieviel Nickelacetat (g) werden benötigt, um 10 g des Dimethylglyoxim-Komplexes zu synthetisieren?

Stelle auch hier zunächst die Reaktionsgleichung auf:

Ni(OOCCH3)2 +  2 C4H8O2N2   →   C8H14O4N4Ni1 +  2 HOOCCH3

M (C8H14O4N4Ni1)  =  288,91 g mol-1

10 g entsprechen also 10g / 288,91 g mol-1 =  0,03461 mol

M (Ni(OOCCH3)2 =  176,80g mol-1

Laut Reaktionsgleichung werden nun für 0,03461 mol Komplex auch 0,03461 mol Ni(OOCCH3)2 benötigt.

Dies wiederum entspricht einer Masse von 0,03461 mol * 176,80 g mol-1  ≈  6,12 g   


Schöne Grüße :)

von 29 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community