0 Daumen
122 Aufrufe

Aufgabe:

50ml einer 0.15M CH3COOH-Lösung (ks = 1.8 x 10-5) werden mit einer 0.3M NaOH titriert. Berechnen Sie den pH-Wert der Lösung nach Zugabe der folgenden Volumina der Base:

Base Volumen: 25ml


Problem/Ansatz:

(0.15mol) x (0.05L) = 0.0075mol

(0.3mol) x (0.025) = 0.0075mol

pks = -log ks = 4.745 -log (0.0075/0.0075) = 4.745


Leider ist der pH von 4.745 falsch, wieso?

Danke für die Hilfe!

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut kalona,


50ml einer 0.15M CH3COOH-Lösung (ks = 1.8 x 10-5) werden mit einer 0.3M NaOH titriert. Berechnen Sie den pH-Wert der Lösung nach Zugabe der folgenden Volumina der Base:
Base Volumen: 25ml

Berechne zunächt die beiden Stoffmengen (n):

n =  c * V

n (Essigsäure)  =  0,15 mol L-1 * 0,050 L =  0,0075 mol

n (NaOH)  =  0,3 mol L-1 * 0,025 L =  0,0075 mol

pks =  -log (Ks)  =  4,745

Daraus folgt:

pH =  4,745 - log (0,0075 / 0,0075)  =  4,745


Ich komme also auf das gleiche Ergebnis wie du. Kontrolliere vielleicht nochmals, ob du sämtliche Konzentrationen und Volumina der Aufgabenstellung richtig wiedergegeben hast.


Schöne Grüße :)

von 20 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community