0 Daumen
181 Aufrufe

Wir fügen 20 Mikroliter einer Stammlösung von A (Konzentration ist 20 Mikromol) zu 60 Mikroliter eines Reaktionspuffers. Wie hoch ist die finale Konzentration von A?


Wir würden den proportionalen Dreisatz anwenden, also 20*20/60 rechnen, das wären dann 6,6667 Mikroliter. Unser Lehrer meint allerdings, dass 5 Mikroliter rauskommen. Muss man da irgendetwas beachten? Der Puffer hat doch die Konzentration 1, wenn nichts anderes angegeben ist, oder?

Gefragt von

6,6667 Mikomol und 5 Mikromol und nicht Mikroliter ;)

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Salut,


c1 * V1 = c2 * V2

20μmol * 20μl = x * 80μl       (20 + 60μl)

x = 20μmol * 20μl  /  80μl  =  5μmol


Viel Erfolg :)

Beantwortet von 4,4 k

Vielen Dank! Du hast mir eine schlaflose Nacht erspart :D

Das freut mich ;)).

PS: <<Katzenfrau>> gefällt mir !

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...