0 Daumen
301 Aufrufe


ist BCl3 ein Salz oder eine polare Elektronenpaarbindung?


freue mich auf antworten

von

1 Antwort

0 Daumen

Salut,


ist BCl3 ein Salz oder eine polare Elektronenpaarbindung?

Halbmetalle wie Bor bilden mit dem elektronegativeren Chlor MolekĂŒlverbindungen mit polaren Atombindungen.

Betrachte diesbezĂŒglich die ElektronegativitĂ€ten:

EN (Cl)  = 3,16

EN (B)  =  2,04

ΔENCl, B =  1,12

Das gesamte MolekĂŒl hingegen ist aber unpolar, da die polaren Bindungen in einer trigonal - ebenen Struktur angeordnet sind und somit die einzelnen Dipolmomente der Bindungen mit den Symmetrieachsen des MolekĂŒls zusammentreffen.


Schöne GrĂŒĂŸe :)

von 30 k

also eine unpolar EPB ?

Wie bereits in meiner Antwort geschrieben: Es liegt eine polare Elektronenpaarbindung vor, die einzelnen Bindungen B - Cl sind also allesamt polar.

Das MolekĂŒl selbst ist aber unpolar, weil eben durch die gegebene Struktur die Schwerpunkte der positiven und negativen Teilladungen in einem Punkt zusammenfallen.

Beides solltest du nicht miteinander vermischen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community