0 Daumen
89 Aufrufe

wir haben heute in Chemie eine Aufgabe bekommen die ich leider nicht wirklich lösen kann =(

vorgegeben war : c0 (HAc) =10-² mol/l => ph-Wert =3,3

c0=Ausgangskonzentration
(HAc)= Essigsäure 

a) Bestimme c(H3o+) und c(Ac-) im Gleichgewicht
b) bestimme die Gleichgewichtskonzentration (HAc)
c) bestimme Ks und pKs

Ich habe jetzt erstmal die Gleichung aufgestellt:
HAc + H2O->H3O+ + Ac-



Gefragt von

Ist das iwie richtig???Bild Mathematik

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


HAc + H2O  ⇌ Ac- + H3O+

(Der richtige Reaktionspfeil ist wichtig !!)


zu a)

Es gilt:

c (H3O+)  =  c [Ac-]

c [H3O+] = 10-pH = 10-3,3 = 5.011 * 10-4 mol/L.


zu b)

Da Essigsäure kaum mit Wasser reagiert, ist die Gleichgewichtskonzentration c (HAc) näherungsweise gleich der Konzentration zu Beginn, also der Konzentration c0 (HAc).


zu c)

Ks = (10-3,3 mol/L)2  /  10-2 mol/L

     = 0,00002511886

     = 2.511886 * 10-5

pKs = -lg [Ks]

       = 4,6(7)


Viel Erfolg :)

Beantwortet von 6,1 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...