0 Daumen
31 Aufrufe

Aufgabe:

Hallo, Ich muss für eine Chemie Arbeit eine Frage beantworten, das Problem ist nicht, dass ich es nicht verstehe sondern nicht wirklich weiß, wie ich das gut ausformulieren kann, dass meine Lehrerin glücklich ist.

Also. Ich sollte anhand von den Strukturformeln von Methan, Ethan, Ethanol und Essigsäure die Siedetemperaturen (118°C, 78,3°C, -88,6°C, -162°C) zuordnen und ausführlich begründen. Ich weiß, dass es was mit den Wasserstoffbrücken und den VDW- Kräften zu tun hat aber inwiefern genau nicht wirklich. Ich hoffe, dass mir jemand dabei helfen kann.

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo, solch eine Aufgabe hatte ich auch vor kurzem.

Je länger die Kohlenwasserstoffkette ist, desto höher sind die Van-der-Waals-Kräfte und desto höher sind die Siedetemperaturen. Also desto mehr C desto höher die Siedetemperatur.

Die Wasserstoffbrückenbindung spielt auch eine Rolle, genau.

Methan (CH4): -162°C

Ethan (C2H6): -88,6°C

Ethanol (C2H5OH): 78,3°C

Essigsäure (CH3COOH): 118°C

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community