0 Daumen
40 Aufrufe

Aufgabe:

Vier Gramm Lithiumhydroxid werden in 120 ml Wasser gelöst.
a) Berechne die Konzentration der Lithiumhydroxidlösung.
b) Berechne, wie viel ml einer Salzsäurelösung der Konzentration c = 1 mol/l zur Neutralisation dieser basischen Lösung erforderlich ist.


Problem:

Ich weiß nicht, wie ich vorgehen soll.

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


Vier Gramm Lithiumhydroxid werden in 120 ml Wasser gelöst.
a) Berechne die Konzentration der Lithiumhydroxidlösung.

Welcher Stoffmenge n entsprechen 4g LiOH ?

n (LiOH)  =  4g / 23,95 g mol-1  = 0,167 mol

Gemäß der Formel c = n / V ergibt sich für die Konzentration der Lösung:

c (LiOH-Lösung)  =  0,167 mol / 0,120 L =  1,39 mol L-1


b) Berechne, wie viel ml einer Salzsäurelösung der Konzentration c = 1 mol/l zur Neutralisation dieser basischen Lösung erforderlich ist.

LiOH (aq)  +  HCl (aq)   →   LiCl (aq)  +  H2O (l)

Laut Reaktionsgleichung reagieren LiOH und HCl im Stoffmengenverhältnis 1 : 1.

Du musst also nur noch berechnen, wie groß das Volumen einer 1-molaren HCl-Lösung ist, das 0,167 mol HCl enthält.

Gemäß der Formel V =  n / c erhältst du für das gesuchte Volumen:

V (HCl-Lösung)  =  0,167 mol / 1 mol L-1 =  0,167 L =  167 mL


Schöne Grüße :)

von 23 k

Danke fürs Helfen.

Warum wird für das Volumen von LiOH 120ml verwendet. Das ist doch das Volumen von Wasser, oder?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community