0 Daumen
36 Aufrufe

Aufgabe:

35,0 ml einer 0,15M CH3COOH werden mit einer 0,15M NaOH-Lösung titriert. Berechnen Sie den pH-Wert der Lösung nach Zugabe der folgenden Volumina der Base (Ks= 1,8x10-5):
1. a)  0 ml
2. b)  17,5 ml
3. c)  34,5 ml
4. d)  35,0 ml
5. e)  35,5 ml
6. f)  50,0 ml


Problem/Ansatz:

Bei diesen Berechnungen blicke ich nicht durch.

Bin dankbar für die Lösung. Vielen Dank.

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


35,0 ml einer 0,15M CH3COOH werden mit einer 0,15M NaOH-Lösung titriert. Berechnen Sie den pH-Wert der Lösung nach Zugabe der folgenden Volumina der Base (Ks= 1,8x10-5):

pKs =  -log Ks =  4,74

1. a)  0 ml

Benutze die Formel für schwache Säuren:

pH =  0,5 * ( pKs - log c (H3O+) )

pH =  0,5 * (4,74 - log 0,15 mol L-1)  =  2,78

°°°°°°°°°°

2. b)  17,5 ml

n Essigsäure)  =  0,15 mol L-1 * 0,035 L =  5,25 * 10-3 mol

n (NaOH)  =  0,15 mol L-1 * 0,0175 L =  2,625 * 10-3 mol

Daraus folgt für die neue Stoffmenge n der Essigsäure:

n (Essigsäure) =  5,25 * 10-3 mol - 2,625 * 10-3 mol =  2,625 * 10-3 mol

Einsetzen in die Henderson - Hasselbalch - Gleichung:

pH =  4,74 - log (2,625 * 10-3 mol / 2,625 * 10-3 mol)  =  4,74

°°°°°°°°°°

3. c)  34,5 ml

Analoger Rechenweg.

°°°°°°°°°°

4. d)  35,0 ml

n (Säure)  =  5,25 * 10-3 mol

n (NaOH)  =  0,15 mol L-1 * 0,035 L =  5,25 * 10-3 mol

Die Reststoffmenge an Säure beträgt somit 5,25 * 10-3 mol - 5,25 * 10-3 mol = 0 mol.

Die Konzentration der entstandenen Acetatlösung:

c (Acetat)  =  5,25 * 10-3 mol / 0,07 L =  0,075 mol L-1

Da wir uns nun im basischen Bereich aufhalten, benötigst du nun den pKB - Wert

pKB =  14 - pKS = 9,26

und zusätzlich die Formel zur Berechnung schwacher Basen:

pOH =  0,5 * ( pKB - log (OH-) )

Daraus folgt:

pOH =  0,5 * ( 9,26 - log (0,075) )  =  5,192

pH =  14 - 5,192  =  8,8

°°°°°°°°

5. e)  35,5 ml

NaOH ist im Überschuss von 0,5 ml vorhanden.

n (OH-)  =  0,15 mol L-1 * 0,0005 L = 7,5 * 10-5 mol in 70,5 ml Lösung.

c (OH-)  =  7,5 * 10-5 / 0,0705 L =  1,064 * 10-3 mol L-1

pOH =  -log c (OH-)  =  2,973

pH =  14 - pOH = 11,03

°°°°°°°°°°

6. f)  50,0 ml

Analoge Vorgehensweise.

°°°°°°°°°°


Schöne Grüße :)

von 24 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community