0 Daumen
34 Aufrufe

Aufgabe:

ich soll eine Reaktionsgleichung aufstellen zur Zersetzung von Magnesium und Salzsäure


Problem/Ansatz:

Kann mir jemand die Reaktionslgeichung aufstellen und mir zu jedem Schritt eine Erklärung hinschreiben, dmait es nachvollziehbar ist

Danke

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


ich soll eine Reaktionsgleichung aufstellen zur Zersetzung von Magnesium und Salzsäure

Reaktionen von unedlen Metallen (wie Magnesium) mit Säuren (wie HCl) sind Redoxreaktionen, bei denen das Metall oxidiert wird und dabei seine Valenzelektronen an die H+ - Ionen der Säure abgibt. Es bildet sich Wasserstoff und das Magnesiumsalz der Säure, hier also Magnesiumchlorid.

Oxidation:   Mg   →   Mg2+ +  2 e-

Reduktion:   2 H+ +  2 e-   →   H2

Die Chloridionen (Cl-) nehmen an der Redoxreaktion nicht teil, werden aber natürlich am Ende zur Aufstellung der Reaktionsgleichung wieder hinzugefügt:

Mg +  2 H+ + 2 Cl-   →   Mg2+ + 2 Cl- +  H2

Mg +  2 HCl   →   MgCl2 +  H2


Schöne Grüße :)

von 24 k

warum steht dort ,,2 H+ +  2 e- →  H2''

also woher die 2 Wasserstoffe

Die Bilanz der Elektronen muss ausgeglichen sein, d.h. die Anzahl der bei der Oxidation abgegebenen Elektronen (hier also 2 e-) ist gleich der Anzahl der bei der Reduktion aufgenommenen Elektronen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community