0 Daumen
51 Aufrufe

Aufgabe:

In einer Messanordnung dreht eine 1moll Lösung des Stereoisomers S1 die Ebene von polarisiertem Licht um +112∘, eine 1moll Lösung von S2 um +37∘. Eine optisch aktive Lösung enthält S1 und S2 mit einer Gesamtkonzentration von 1moll. Sie dreht die Ebene von linear polarisiertem Licht um +52∘.

Welchen Anteil haben die S2-Isomere an der Lösung?


Problem/Ansatz:

x -112/2 = 52

x- 56=52

x=108

52/108=0,48= 48%

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


In einer Messanordnung dreht eine 1moll Lösung des Stereoisomers S1 die Ebene von polarisiertem Licht um +112∘, eine 1moll Lösung von S2 um +37∘. Eine optisch aktive Lösung enthält S1 und S2 mit einer Gesamtkonzentration von 1moll. Sie dreht die Ebene von linear polarisiertem Licht um +52∘.
Welchen Anteil haben die S2-Isomere an der Lösung?

Gegeben sind also 2 isomere mit den Drehwinkeln α1 und α2, die in Anteilen x1 und x2 in der Lösung vorhanden sind.

Gesucht ist x2

x1 + x2 =  1 bzw. 100%

Daraus folgt:

α  =  α1 * x1 +  α2 * x2

Da x2 =  (1 - x1), kannst du auch schreiben:

α  =  α1 * x1 +  (1 - x1) * α2

Setze nun die bekannten Werte ein und löse auf nach x1 :

52  =  112 * x1 +  (1 - x1) * 37

52  =  112x1 - 37x1 + 37

15  =  75x1

0,2  =  x1

Für den gesuchten Anteil x2 ergibt sich somit 0,8 bzw. 80%.


Schöne Grüße :)

von 25 k

Vielen Dank :D)

Soweit alles angekommen ?

Ja, Danke.

Es ist alles sehr verständlich erklärt. Danke nochmal

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

1 Antwort
Gefragt 8 Mär 2021 von Gast
1 Antwort
Gefragt 19 Mai 2020 von Gast
1 Antwort

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community