0 Daumen
679 Aufrufe

Aufgabe:

blob.png


Problem/Ansatz:


Wieso sind E-2-Penten und Z-2-penten Konfiguratinsisomere bzw. Diastereomere, obwohl sie keine chirale Zentren besitzen?


Danke im Voraus

Avatar von

2 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Hi,

E/Z-Isomere sind Konfigurationsisomere bzw, Diastereomere. Konfigurationsisomere deshalb weil sie die dieselbe Reihenfolge in der Verknüpfung der Atome haben , aber halt nen unterschiedlich räumlichen Bau, was nicht in Bild und Spiegelbild hinausläuft. Deshalb sind es auch Diastereomere,

Diastereomere können chiral sein, müssen sie aber nicht, wie bei E/Z-2-Penten.

Gruss Kalle

Avatar von

also cis-trans-Isomere?

genau, die E/Z Bezeichnung ist die einheitliche IUPAC Bezeichnung

0 Daumen

Durch die Doppelbindung liegen die angrenzenden Atome in einer Ebene. Wenn du die Verbindung um 180 ° drehst kommst du dann nicht zu der anderen Verbindung. Beide verhalten sich wie ein Bild und Spiegelbild.

Avatar von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community