0 Daumen
40 Aufrufe

Aufgabe:

1. Wie sehen die Konformere von n-Hexan aus und wie viele gibt es? + Benennung

2. Wie viele Enantiomere gibt es von folgender Verbindung? + Begründung


Problem/Ansatz:

1.IMG_0511.jpg

Text erkannt:

2

Werden diese so gezeichnet?


2. Es gibt 2, die D und L-Weinsäure?

Und wieso wird das unter mit einer gestrichelten Linie gezeichnet und das obere OH mit einem dickeren Strich?


Vielen Dank für die Hilfe!IMG_0512 2.jpg

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut kalona,


2. Wie viele Enantiomere gibt es von folgender Verbindung? + Begründung
2. Es gibt 2, die D und L-Weinsäure?

Wenn mit "folgender Verbindung" Weinsäure bzw. 2,3 - Dihydroxybernsteinsäure gemeint war, hätte man tatsächlich 2 Enantiomere, nämlich D (-) - Weinsäure und L (+) - Weinsäure, wobei sich die beiden Strukturen wie Bild und Spiegelbild verhalten.

Und wieso wird das unter mit einer gestrichelten Linie gezeichnet und das obere OH mit einem dickeren Strich?

Grund ist die Keilstrichformel, die die dreidimensionale Struktur von Molekülen darstellt. Mit gestrichelten Linien werden Atome bzw. Bindungen angezeigt, die im Hintergrund stehen, sich also hinter der Zeichenebene befinden. Atome hingegen, die im Vordergrund stehen und damit aus der Zeichenebene herausragen, werden durch dreieckige Keile gekennzeichnet. Bleiben zuletzt noch die einfachen Linien, die Atome (Bindungen) markieren, die in der Zeichenebene legen.

Aber auch hier bitte in Zukunft an die Forumsregeln denken ... eine Aufgabe pro Frage. Wir sind in dieser Lounge leider immer noch chronisch unterbesetzt ...

°°°°°°°°°°°°°°°

von 28 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community