0 Daumen
717 Aufrufe

Wie groß ist die Massenzunahme in g bei der Oxidation von 500 g Aluminium ?
M(Al) = 26,98 g/mol

Stimmt mein Ansatz?:

4Al + 3O2 -> 2Al2O3

nr(Al2O3)= 2
nr(O2) = 3

nr(Al) = 3/2nr (Al2O3)

nr(Al) = 3/2 * 0,6mol = 0,9mol

von
Hier: 4Al + 3O2 -> 2Al2O3 stimmt mE die Zahl der Elemente (Chemie müsste jemand anders ansehen). Wie man mit mol rechnet, kannst du vielleicht den ähnlichen Fragen entnehmen, bis sich jemand um diese Frage kümmert.
Also ich hab in einem Chemieforum schon gepostet, die meinten, dass die reaktionsgleichung stimmt: http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?p=2685031922&posted=1#post2685031922
Geht es dir jetzt noch um die mol- Berechnung oder verstehst du die bei den ähnlichen Aufgeben?

1 Antwort

0 Daumen
Die Reaktionsgleichung ist so ok. Ich schreibe direkt mal die Massenverhältnisse aus dem Periodensystem darunter.

4 Al + 3 O2 → 2 Al2O3
4*26.982 + 6*15.999 → 4*26.982 + 6*15.999
107.928 + 95.994 → 203.922

Wir sehen 107.928g Al reagieren zu 203.922g Al2O3

500 * 203.922 / 107.928 = 944.7131420
944.7131420 - 500 = 444.7131420

Die Massenzunahme bei 500 g Al beträgt 444.7 g
von
Mir ist nicht ganz klar, warum du über die Stoffmenge gehst, wenn nach der Massenzunahme in Gramm gefragt ist. Ich schreibe meinst gleich des entsprechende Massenverhältnis wie oben unter die Chemische Gleichung. Dabei lese ich die Massenverhältnisse aus dem Persiodensystem ab.
Vielen  Dank! :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...