0 Daumen
65 Aufrufe

Guten Tag,

Ich habe eine Frage bezüglich dieser Reaktion:$$ Zn+NO_{3}^- -> NH_{4}^++Zn^{2+} $$ Was bedeuten die Pluszeichen und Minuszeichen? Muss ich während der Bildung der Redoxreaktion auf irgendetwas achten?

Danke im Voraus

Anton

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Zn2+ ist ein einatomiges Ion. Die Ionenladung entspricht der Oxidationszahl. Damit hat Zn2+ die Oxidationszahl +2.

NO3- und NH4+ sind mehratomige Ionen. Die Gesamtsumme der Oxidationszahlen aller Atome entspricht der Gesamtladung des Ions. Die Ladung des NO3--Ions ist -1. Damit hat in NO3- Sauerstoff die Oxidationszahl -2 und das N-Atom die Oxidationszahl +5.

Die Ladung des NH4+-Ions beträgt +1. In NH4+ hat Wasserstoff die Oxidationszahl +1 und das N-Atom die Oxidationszahl -3.

von

Defintiv zu viel auf einmal.

>Zn2+ ist ein einatomiges Ion. Die Ionenladung entspricht der Oxidationszahl. Damit hat Zn2+ die Oxidationszahl +2.

Woher erkenne ich ein einatomiges Ion? Entspricht die Oxidationszahl nur bei einatomigen Ionen die Oxidationzahl?

NO_(3)^{-} und NH_(4)^{+} sind mehratomige Ionen.

Woher sehe ich das?

Naja, das Zn2+-Ion besteht nur aus einem Zn-Atom. Das NH4+-Ion hingegen besteht aus einem N-Atom und 4 H-Atome. Darum wird es mehratomig genannt. ;)


Entspricht die Oxidationszahl nur bei einatomigen Ionen die Oxidationzahl?

*Ionenladung

Und ja. ;)

>Die Ladung des NH4+-Ions beträgt +1. In NH4+ hat Wasserstoff die Oxidationszahl +1 und das N-Atom die Oxidationszahl -3.

Woher weiß du welche Ladung das Ion hat? Wieso hat Wassertstoff dann die Oxidationszahl 1 und das N-Atom die Oxidationszahl 3?

Wenn ich das richtig rechne?

N=-3

H=1

Ion=+1

-3+1*4+1=2

Was hat es damit auf sich?

PS:
Mir tun meine dummen Fragen leid... ;(


Woher weiß du welche Ladung das Ion hat? Wieso hat Wassertstoff dann die Oxidationszahl 1 und das N-Atom die Oxidationszahl 3?

Das erkennst Du an dem (1)+ im Exponenten im NH4+-Ion. ;)

Wie schon oben beschrieben:

Die Gesamtsumme der Oxidationszahlen aller Atome entspricht der Gesamtladung des Ions. Die Gesamtladung muss hier also nicht, wie ich Dir in den anderen Threads immer schrieb, null ergeben, sondern +1, weil die Gesamtladung des Ions (1)+ ist. Wasserstoff hat in vielen Fällen die Oxidationszahl +1, damit hat Stickstoff die Oxidationszahl -3, denn 4 · 1 + 1 · (- 3) =  +1

AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!

UNENDLICHEN DANK.

DU WIRST NOCH MEINE CHEMIEARBEIT RETTEN!!!!

Wenn da also +21 steht.

Müsste es so sein:

4*(1)+1*(17)=21

EDIT:

Dann löse ich die Aufgabe jz, den Rest kann ich ja!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...