0 Daumen
41 Aufrufe

Hey ihr lieben,

ich habe ein paar Fragen zu Kohlenwasserstoffen,die wir über die Ferien wiederholen sollen. Wär supi wenn mir jemand da helfen könnte.

Warum kommt es bei bestimmten Alkanen erst zur Zersetzung bevor man sie verdampfen kann? Das ist doch merkwürdig, oder?

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut Ann - Kristin,


mit "bestimmten Alkanen" meinst du Alkane, die über besonders lange Kohlenstoffketten verfügen.

Um die van - der- Waalschen - Kräfte, also die zwischenmolekularen Anziehungskräfte auszuschalten und ein langkettiges Alkan zu verdampfen, ist Energie vonnöten und diese Menge an Energie ist bereits mehr als ausreichend, um Atombindungen innerhalb des Moleküls aufzutrennen. Bei dieser kompletten "Vernichtung" des molekularen Grundgerüsts wird desweiteren Kohlenstoff freigesetzt.


Viele Grüße ;)

Beantwortet von 6,1 k

Ich bin sooo doof, sorry alles bklar. Vielen Dank ☼.Hoffentlich nerve ich dich nicht mit meinen Fragen aber ich vergesse alles immer so schnell.

LG Ann-Kristin

Haha, nein, warum solltest du nerven ? Ist völlig in Ordnung, wenn du fragst !

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...