0 Daumen
126 Aufrufe

Hallo

ich bin in der Q1 und bei uns wird eine Klassenarbeit pro Halbjahr durch eine Hausarbeit oder ein Referat ersetzt. Wir können das Thema selbst wählen und das Referat soll 30 Minuten in etwa dauern. Wir machen sowas auch in Mathe und Bio. Hat vielleicht jemand eine gute Idee was man da nehmen könnte? Ich würde gern wie in Mathe irgendwas aus der Geschichte nehmen aber mir ist irgendwie nie so richtig klar was  nun wirklich wichtig ist und was man weglassen kann. Ein paar Anregungen von euch wäre super.

Gruß Ben

von

Willst du noch kurz erklären, was Q1 ist?

Das ist vermutlich kein international gebräuchlicher Begriff.


Bei G8 besteht die Oberstufe aus 3 Klassenstufen:

      1. E-Jahrgang ( Einführungsphase; bzw. 10 Klasse )

      2. Q1-Jahrgang ( Qualifikationsphase 1; bzw. 11 Klasse )

      3. Q2-Jahrgang ( Qualifikationsphase 2 ; bzw. 12 Klasse )

Zum Vorschlag für ein Thema:

 Ich weiß nicht, ob das an Umfang reicht. Vielleicht, wie Nitroglyzerin "sicher" gemacht wurde, also in der Form von Dynamit.

Also: Wie wird es sicher gemacht? ( Chemische Reaktionen, wahrscheinlich der wichtigste Teil )

         Wer hat es gemacht?

         Gab es Fehlversuche?

         Gab es Fälschungsversuche?

So was könnte man vielleicht machen.

Gruß

Danke das wäre auch zu überlegen.

für bio eventuell zellenteilung und Plasma

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Salut Ben,


im Prinzip müsstest du doch nur dein Chemiebuch aufschlagen, um dich inspirieren zu lassen :)

Was mir aber ad hoc einfällt für ein dreißigminütiges Referat in der Q1, wäre beispielsweise eine Betrachtung der Chemie unter dem Aspekt 'Licht und Schatten'. Damit meine ich auf der einen Seite die Chemie als eine nicht mehr wegzudenkende Grundlage der modernen Zivilisation in extrem vielen Bereichen und andererseits den (zu) hohen Preis, den wir für unseren sorglosen Umgang mit Produkten der Chemie eben auch zahlen müssen.

Könnte vielleicht etwas in dieser Richtung für dich passen  ?

*****************

Weitere interessante Themen:

(a) Alchemisten im Mittelalter

(b) Herstellung und Verwendung von Farben im antiken Griechenland

(c) Eisen - Stahl - Gewinnung (Hochofenprozesse)

(d) Abwasserreinigung und Trinkwassergewinnung


Aber wie gesagt, geh doch einfach mal die Themen deines Chemiebuchs durch und lass dich von deren Vielfalt anregen.


Viel Erfolg und gutes Gelingen :)

von 6,8 k

Cool danke, was könnte man da bei Licht und Schatten alles so nehmen? Meinst du so Sachen wie Kunststoff Verpackungen und Umwelt?

Genau, Kunststoffverpackungen sind ein wichtiges Thema, die Verseuchung der Meere durch Mikroplastik, der unkontrollierte Einsatz von Insektiziden und Pestiziden in der Landwirtschaft etc. Gleichzeitig gibt es durch die Mitwirkung der Chemie große Fortschritte in der Medikation vieler Krankheiten und selbst die moderne Computertechnik wäre ohne Chemie nicht denkbar. Mach dich mal im Internet schlau !

Hab ich gemacht. Danke nochmal!

ich hab 13 Punkte bekommen aufs Referat!!!!!!!!!!!!!!! Wow das hab ich echt gebraucht. Chemie ist immer noch nicht so meins.

Gruss Ben

Herzlichen Glückwunsch und Gratulation, klasse !!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...