0 Daumen
487 Aufrufe

Es soll der Kristallwassergehalt einer Substanz bestimmt werden, folgendes ist bekannt:

Summenformel: [Cu(C2H4NO2)2]

Einwaage([Cu(C2H4NO2)2] * x H2O) = 335,8 mg

N-Gehaltmessung 13,05% (13,2% bei wasserfrei)

C-Gehaltmessung: 22,61% (22,7% bei wasserfrei)

Nun soll man damit das Kristallwasser (x) berechnen ?!


Eines ist schon mal klar, viel Wasser ist nicht drin.

Danke im Vorraus!

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community