+1 Daumen
172 Aufrufe

Aufgabe:

Bei einer Arbeit wird die Frage gestellt, warum sich z. B. die Konzentration von Magnesium mit zunehmender Tiefe im Wasser (See) ändert. Trotz sehr langer Recherche kann ich keine 100% Antwort finden.

Danke.


von

Hier, was Taucher so über die Eigenschaften des Wassers wissen müssen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Tauchphysik#Hydrostatischer_Druck

Der Druck ändert mit der Tiefe. Die Dichte auch mit der Temperatur des Wassers.

Su hast das Stichwort Ionenkonzentration angegeben. Anscheinend erwartest du, dass bei Magnesium in Wasser auch noch die Ladungen eine Rolle spielen(?)

Danke.

Den Druck und die Temperatur habe ich inzwischen berücksichtigt. Ich nehme auch an, dass die Leitfähigkeit eine Rolle spielt.

1 Antwort

0 Daumen

Ich bin nicht ganz sicher aber ich glaube dass die Konzentration von Magnesium im tiefen Wasser größer sein muss weil ja das Wasser über mehr Gestein laufen musste und dann auch mehr Mineralien rausspülen konnte.

von

Hallo Julian

Danke. Ja - dies ist ein Teil. Weitere Recherchen ergaben, dass auch die Dichte massgebend ist.

Genau die Dichte gehört auch dazu, hatte ich vergessen zu schreiben.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community