0 Daumen
137 Aufrufe

Aufgabe:

Wie viel Liter gasförmiges CO2 entstehen aus einem Liter flüssigem Heptan?

geg.: M(C)=12g/mol, M(O)=16g/mol, M(H)=1g/mol, Vm=22l/mol, p(Heptan)=0,7g/ml)

Problem/Ansatz:

Ich habe als erstes die Reaktionsgleichung aufgestellt:

C7H16 + 11 CO2 → 7 CO2 + 8H2O

Es entstehen also bei der Umsetzung von Heptan zu Kohlenstoffdioxid 7 Mol CO2. Demnach stehen die beiden also im Verhältnis 1:7?

Da ich allerdings mit einem Liter flüssigem Heptan rechnen soll, habe ich danach die Masse (m=700g) davon berechnet und die Molare Masse (n=100g/mol). Daraus konnte ich die Stoffmenge (n=7mol) bestimmen.

Die molare Masse von CO2 ist 44g/mol. Wenn ich allerdings Heptan im Verhältnis 1:7 mit CO2 ausrechne, komme ich auf 49g/mol. Wie kommt dieser Unterschied zu stande?

Das Volumen von CO2 ist: V(CO2)= n*Vm. Wären das dann V(CO2)= 49g/mol x 22l/mol = 1078l? Ist das richtig soweit? Ich bin leider aufgrund von sehr schlechter Klausurvorbereitung mehr als verwirrt und bin mir selbst bei solchen kleinen Rechnungen ziemlich unsicher. Bin ich mit der Vorgehensweise komplett auf dem Holzweg gelandet?

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


C7H16 + 11 CO2 → 7 CO2 + 8H2O

fast richtig, auf der Eduktseite allerdings 11 O2 .

Demnach stehen die beiden also im Verhältnis 1:7?

Richtig.

Da ich allerdings mit einem Liter flüssigem Heptan rechnen soll, habe ich danach die Masse (m=700g) davon berechnet und die Molare Masse (n=100g/mol). Daraus konnte ich die Stoffmenge (n=7mol) bestimmen.

Fast richtig: ....Molare Masse (M = 100g/mol).

Die molare Masse von CO2 ist 44g/mol. Wenn ich allerdings Heptan im Verhältnis 1:7 mit CO2 ausrechne, komme ich auf 49g/mol. Wie kommt dieser Unterschied zu stande?

Soffmengenverhältnis 1 : 7, d.h. aus 7 mol Heptan werden 7 * 7 = 49 mol COgebildet und nicht 49 g/mol. Die molare Masse von CO2 beträgt hingegen 44 g/mol.

Wären das dann V(CO2)= 49g/mol x 22l/mol = 1078l?

Nicht ganz: V (CO2) = 49 mol * 22 L/mol = 1078 L



Viele Grüße :)

von 9,8 k

Ach herrje. Ich bin einfach durch mit Lernen zur Zeit und ich glaube auch einfach überanstrengt. :D Kein Wunder also, dass ich nichts mehr auf die Ketten bekomme. Dann werde ich jetzt wohl mal eine Lernpause machen!


Aber ich danke dir so sehr, dass du mir das alles nochmal aufgeschlüsselt hast! :)

Freut mich, dass alles angekommen ist !

lch fand es übrigens toll, dass du dich bis zum richtigen Ergebnis selbst durchgekämpft hattest.

Viel Erfolg weiterhin !

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort
+1 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...